Denkmaltour 2013 durchs Vogtland

Tagesausfahrt am 08.09.2013

Am 8. September  zum Tag des offenen Denkmals machten sich 9 Jawafreunde mit 6 Maschinen auf die Denkmalstour durchs Vogtland. Zuerst wurde das Plauener Gefängnis besucht. Dies war letzmalig möglich, da es demnächst abgerissen wird! Dort könnte man jederzeit einen Film drehen - Alcatraz lässt grüßen. Zum Schluss war jeder froh, dass man das Gebäude nicht zu DDR Zeiten "besuchen" brauchte! Danach ging es zum Luftschutzmuseum Meyerhof, welches wir aber wegen des starken Andrangs dann doch nicht besichtigten. Weiter ging es zum Treuener Kaiserlichen Postamt. Dieses Gebäude war erstmals nach der Renovierung durch Familie Forner zu besichtigen  - vom Keller bis zum Dach! Nach einer obligatorischen Stipvisite am Treuener Schloss (14. JAWA Herbsttreffen am 29. September!!!)  ging es weiter zur Rollbockbahn in Oberheinsdorf. Der Verein war sehr erfreut über unser Eintreffen und kümmerte sich gleich ums Mittagessen. Sehr interessant war die nur für die Rollbockbahn von der Chemnitzer Lokomotivschmiede HARTMANN gebaute Doppelkesselmaschine. Von den 3 gebauten Maschinen ist nur diese eine erhalten. Die Besonderheit der Lok bestand in der Möglichkeit des Befahrens engster Kurven. Diese gab es zur Vielzahl im engen Heinsdorfergrund und in den zu beliefernten Fabriken im Tal. Weiter ging es zu einer Stipvisite ins Gätnerhaus unterhalb der Burg Mylau und in die Burg Mylau. Hier erhielten wir den Tipp für unseren nächsten Stopp: Das Vogtländische Bergbaumuseum in Netzschkau. Hier verschlug es uns die Sprache, was ein Einzelkämpfer mit Enthusiasmus alles fabrizieren kann!!! Einfach sehenswert - man muss es selbst erlebt haben. Zum Kaffeetrinken ging es weiter ins Netzschkauer Schloss. Nach einem guten Kuchenteller gab es noch eine interessante Führung durch das bemerkenswerte Schloss. Zum Abschluss der Tour ging es noch ins Rittergut nach Kleingera. Dort war zeitgleich das 4. Gutshoffest. Nach guter Verpflegung gingen wir enspannt die Heimreise an - sehr weit hatte ja keiner!  Am Ende waren es aber doch über 100 km, die jeder abgespult hatte.

Denkmaltour 2013

  • Denkmaltour 2013
  • Zugriffe: 450
  • Denkmaltour 2013
  • Zugriffe: 451
  • Denkmaltour 2013
  • Zugriffe: 426
  • Denkmaltour 2013
  • Zugriffe: 424
  • Denkmaltour 2013
  • Zugriffe: 419
  • Denkmaltour 2013
  • Zugriffe: 440
  • Denkmaltour 2013
  • Zugriffe: 437
  • Denkmaltour 2013
  • Zugriffe: 439
  • Denkmaltour 2013
  • Zugriffe: 425
  • Denkmaltour 2013
  • Zugriffe: 432
  • Denkmaltour 2013
  • Zugriffe: 455
  • Denkmaltour 2013
  • Zugriffe: 443
  • Denkmaltour 2013
  • Zugriffe: 437
  • Denkmaltour 2013
  • Zugriffe: 450
  • Denkmaltour 2013
  • Zugriffe: 470
  • Denkmaltour 2013
  • Zugriffe: 445
  • Denkmaltour 2013
  • Zugriffe: 431
  • Denkmaltour 2013
  • Zugriffe: 453
  • Denkmaltour 2013
  • Zugriffe: 435
  • Denkmaltour 2013
  • Zugriffe: 476
  • Denkmaltour 2013
  • Zugriffe: 451
  • Denkmaltour 2013
  • Zugriffe: 465
  • Denkmaltour 2013
  • Zugriffe: 454
  • Denkmaltour 2013
  • Zugriffe: 445
unregistered template Template by Ahadesign Visit the Ahadesign-Forum

Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben ohne die Cookie-Einstellung in Ihrem Broser zu ändern, stimmen Sie zu unsere Cookies zu verwenden. Mehr Informationen zu unseren Cookies finden Sie hier.

Ich stimme der Verwendung zu