Leipziger Flugplatzbesichtigung bei Nacht

Read More

Tagesausfahrt am 21. April 2012

Busausfahrt nach Leipzig " Flugplatzbesichtigung bei Nacht"

Gegen 15.00 Uhr fuhren wir ab Rasthof Treuen mit dem vollbesetzten Bus der Firma Wehrle in Richtung Leipzig.

Die Stimmung im Bus war gut, es gab viel Spaß und ausreichend Getränke!  Alle waren gespannt , was uns auf dem Flugplatz Leipzig erwartete.
Wir kamen dort gegen 18.30 Uhr an und wurden bereits von einem ehemaligen Mitarbeiter des Flugplatzes erwartet.
Er bekleidete unsere Führung und gab Insiderwissen sowie alte Geschichten zum Besten. Wieso? Er ist natürlich auch ein JAWA-Freund!
Die offizielle Führung begann in der Empfangshalle und führte uns zunächst in den Check-in für VIP Gäste. Dort wurden wir alle gründlich vom Zoll gefilzt!
Ohne Kontrolle kommt man nicht auf das Flugplatzgelände. In derselben Zeit wurde auch anderenorts der Bus mit Busfahrer durchsucht.
Nachdem alles  mit mehr oder weniger Schwierigkeiten überstanden war konnten wir wieder den Bus im Flugplatzinneren besteigen.
Zuerst ging es zu den Flugzeug-Parkplätzen und anschließend in die Flugplatz-Feuerwehr. Hier kamen schon die ersten aus dem Staunen nicht
mehr heraus! Dort standen Feuerwehren mit 2 Motoren und 1400 PS in Reih und Glied. Anschließend ging es um das Rollfeld herum zu den Standplätzen
der ukrainischen " Laststaffel" mit Ihren AN 124. Auch das sind gigantische Maschinen und nur in Leipzig direkt stationiert!
Nach diesen einzelnen Höhepunkten folgte das Highlight der Ausfahrt: Der Bus bekam über den Tower die Startfreigabe und durfte auf der Rollbahn starten!!!
Die Männer waren vollkommen aus dem Häuschen und die Frauen konnten das nicht verstehen. Trotz dass unser Busfahrer alles gab,
wollte der Bus einfach nicht abheben! Da muss wohl die Firma Wehrle noch ein paar PS nachrüsten. Danach ging es zum größten Flugzeug-Brandsimulator Europas.
Auch hier durften wir eine komplette Außen- und Innenbesichtigung machen. Alles wurde uns durch unsere Führerin ausführlich erklärt.
Besonders den Kindern hat sie den  ganzen Flugplatzbetrieb sehr schön nahe gebracht. Die zwei Jungs waren an dem Tag nicht mehr zu
bremsen und total aufgewühlt!
Zum Abschluss gab es noch Abendessen in Büffettform und gegen 22.00 Uhr machten wir uns auf die Heimreise.
Im Bus wurde noch viel gelacht und über das Gesehene diskutiert!

Alle waren der Meinung, dass dies ein nicht alltägiges Erlebnis war!

 

Flugplatzbesichtigung Leipzig

  • Flughafen Leipzig
  • Zugriffe: 458
  • Flughafen Leipzig
  • Zugriffe: 482
  • Flughafen Leipzig
  • Zugriffe: 499
  • Flughafen Leipzig
  • Zugriffe: 479
  • Flughafen Leipzig
  • Zugriffe: 474
  • Flughafen Leipzig
  • Zugriffe: 477
  • Flughafen Leipzig
  • Zugriffe: 485
  • Flughafen Leipzig
  • Zugriffe: 469
  • Flughafen Leipzig
  • Zugriffe: 459
  • Flughafen Leipzig
  • Zugriffe: 462
  • Flughafen Leipzig
  • Zugriffe: 477
  • Flughafen Leipzig
  • Zugriffe: 465
  • Flughafen Leipzig
  • Zugriffe: 483
  • Flughafen Leipzig
  • Zugriffe: 475
  • Flughafen Leipzig
  • Zugriffe: 457
  • Flughafen Leipzig
  • Zugriffe: 481
  • Flughafen Leipzig
  • Zugriffe: 483
  • Flughafen Leipzig
  • Zugriffe: 498
  • Flughafen Leipzig
  • Zugriffe: 475
  • Flughafen Leipzig
  • Zugriffe: 485
  • Flughafen Leipzig
  • Zugriffe: 485
  • Flughafen Leipzig
  • Zugriffe: 488
  • Flughafen Leipzig
  • Zugriffe: 478
  • Flughafen Leipzig
  • Zugriffe: 482
  • Flughafen Leipzig
  • Zugriffe: 476
  • Flughafen Leipzig
  • Zugriffe: 479
  • Flughafen Leipzig
  • Zugriffe: 472
  • Flughafen Leipzig
  • Zugriffe: 464
  • Flughafen Leipzig
  • Zugriffe: 482

unregistered template Template by Ahadesign Visit the Ahadesign-Forum

Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben ohne die Cookie-Einstellung in Ihrem Broser zu ändern, stimmen Sie zu unsere Cookies zu verwenden. Mehr Informationen zu unseren Cookies finden Sie hier.

Ich stimme der Verwendung zu